Reisen mit der Eisenbahn durch die „Wiege des Ruhrgebiets“.

Wie früher, als die Eisenbahn den Siegeszug von Kohle; Eisen und Stahl und die Entstehung des Ruhrgebietes ermöglichte, insgesamt 150 Jahre Industriegeschichte. Ein besonderes Abenteuer von Bochum Dahlhausen nach Hagen Hauptbahnhof und zurück. Jedes kleine Detail erinnert an die Eisenbahnwelt von früher und zu sehen gibt es wirklich viel. Nicht nur die Dampflokomotive aus dem Jahr 1918 ist ein Hingucker aber auch die einzelnen Wagen. Von der 1. bis zur 3. Klasse, die sowohl einfaches wie auch komfortables Reisen repräsentieren. Abgerundet wird der Eindruck durch die nostalgisch gekleideten Schaffner mit Abreißblöcken.

Mit 40km/h zischt die Lok vorbei an alten Burgen und Herrenhäusern, mitten durch die schöne Landschaft des Ruhrtals.

Spätestens im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen wird klar, welche überragende Bedeutung der Güter- und Personenverkehr auf der Schiene in den 50- und 60er Jahren für die Region hatte.

Steigt ein zur einer Reise in die Vergangenheit für die ganze Familie.

Fahrtermine 2017 – Dampfzug (Bochum-Dahlhausen – Hagen Hbf u.z.)
Sonntag 3. September

Sonntag, 1. Oktober

Nikolausfahrten nach besonderem Fahrplan

3./4. sowie 10./11. Dezember 2016

2./3 sowie 9./10. Dezember 2017

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage oder zum Download: Aktueller Fahrplan RuhrtalBahn Linie Ruhrtal.pdf

Eure Anna

 

2142 Total Views 2 Views Today

3 Comments

  1. by Jörg on 12. Juli 2017  15:51 Antworten

    Wunderbarer Bilderbogen !

  2. by Detlef Mühlberg on 11. Juli 2017  11:10 Antworten

    Mensch Anna, das sind ja hervorragende Fotos. Da kann man sich richtig dran erfreuen! Kompliment.

  3. by Stefan Tigges on 11. Juli 2017  11:03 Antworten

    Hallo.
    Ich bin völlig begeistert von dieser Reportage. Tolle Bilder, die uns zeigen, dass es sich lohnt, dass wir uns Mühe mit den Details geben.
    Vielen, vielen Dank.

    Beste Grüße
    Stefan Tigges

Hinterlasse ein Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht